Newsletter „DER WEG“ 6/09-7   September 2006

Neubearbeitung: 22.7.13

 

 

6.9.7  Erkennst Du den tieferen Sinn der Worte Gottes?

 

Inhaltsverzeichnis Kommentar aller Kapitel, Titel und Untertitel

 

   Ein Studium der Haupt- und Untertitel hilft dir nicht nur einen Überblick über die Wortwahl Gottes und der Übersetzer die sie in der Bibel gebrauchen zu erlangen, sondern auch viele der Querverbindungen zu anderen Teilen der Heiligen Schrift zu realisieren, die eine Beschreibung benötigen, um das Gesamtverständnis zu erweitern und wichtige Zusammenhänge zu erklären!

 

   Über die Suchfunktion des Browsers: [Bearbeiten] dann [Auf dieser Seite suchen] kannst Du direkt auf jedes Kapitel oder jeden Beginn eines Absatzes oder ein bestimmtes Stichwort springen und dort über CLICK erreichst du die Stelle innerhalb der NEWSLETTER.

 

 

 

Inhaltsverzeichnis der 2 Studienartikel

 

1.Teil:  Den Sinn herausfinden, den der Schöpfer und Inspirator der Bibel in sein Wort hineingelegt hat

 

9.2     Erkennst du den tieferen Sinn der Worte Gottes?.. 3

9.2.1           Worte, wo die ungenaue Wortwahl den Sinn des Wortes verändern. 3

9.2.1.1      Die Wahl der Worte, die den wahren Gedanken Gottes und den vollen Sinn wiedergeben. 3

9.2.1.2      Veränderung und Verdrehung von Gottes Wort zieht Strafe nach sich. 4

9.2.1.3      Bedeuten „Scheol“ und „Hades“ das „Grab“ oder bedeuten sie „Hölle“?. 5

9.2.1.4      Wo ist der Ort der Auferstehung: Im Himmel oder auf die Erde?. 8

9.2.1.5      Ereignisse auf der Zeitachse falsch einzureihen hat am Gerichtstag Gottes fatale Folgen! 9

9.2.1.6      Lohn und gerechte Strafe auf der Erde vorhergesagt 11

9.2.1.7      Kommen die schlechten Menschen in die „Gehenna“ oder in die „Hölle“?. 11

9.2.1.8      Der Zustand ewiger Abschneidung: Die „Gehenna“ 12

9.2.2           Sind dir die Worte vom Paradies verständlich?. 14

9.2.2.1      Ist das „Paradies“ wirklich im Himmel?. 14

9.2.2.2      Der ursprüngliche Garten Eden war nicht im Himmel! 15

9.2.2.3      Jesus selbst wird im Paradiese sein! Ein Doppelpunkt oder ein Komma im Satz kann den Sinn vollkommen verändern! 16

9.2.2.4      Vom Baum des Lebens im Paradies Gottes essen. 17

9.2.2.5      Warum wählte Jehova für die Offenbarung eine Symbolsprache?. 18

9.2.2.6      Jene die Einsicht um die Wahrheit haben und die anderen, die davon abfallen. 19

9.2.2.7      Symbolsprache für jene, die verstehen möchten und nach der Erklärung verlangen. 20

9.2.3           Wo die Wortwahl das gesamte Verständnis verändern und gar zum Sündigen einladen! 21

9.2.3.1      Die Katholische Himmelslehre fusste auf der Veränderung einiger Schlüsselwörter! 21

9.2.3.2      Wo der Mensch durch Veränderung von Gottes Rechtsmassstab zum systematischen Gesetzesbrecher wird. 22

9.2.3.3      Bedeutet „Nephesch“ nun „unsterbliche Seele“ oder einfach „Leben“?. 23

9.2.3.4      Bedeutet „Himmel“ stets den Ort, wo sich Jehova aufhält?. 24

9.2.3.5      Sind „Engel“ auch normale menschliche „Boten“ oder Vorsteher einer Versammlung?. 26

9.2.4           Korrektes Verständnis der Symbole, die bestimmte Personen oder Personengruppen betreffen. 27

9.2.4.1      Die Symbole „Himmel“, „Sonne“, „Mond“ und „Sterne“ gedanklich richtig einordnen. 27

9.2.4.2      Ein hochkomplexes Mysterium wird in der Endzeit gelüftet! 28

9.2.4.3      Der Mond unter den Füssen der himmlischen Frau. 30

9.2.4.4      Wann findet wo, welches Ereignis statt?. 31

9.2.4.5      Die Nachkommenschaft Jakobs, die wie Sterne am „neuen Himmel“ leuchten. 32

9.2.4.6      Bäume als Symbol für Vorsteher 33

9.2.4.7      Der letzte grosse Baum des Systems soll durch den Wächter umgehauen werden. 34

 

 

2.Teil:  Worte haben Einfluss auf unser Verhalten! Erkennst du den richtigen Wortsinn?

 

11.2  Gottes Strafankündigung für unsere Zeit! 3

11.2.1         Veränderungen des Verständnisses, die unser Verhalten beeinflussen. 3

11.2.1.1    Ist Gottes Name „Jehova“ oder „Yahweh“?. 3

11.2.1.2    Spielt es eine Rolle „der Herr“ zu sagen oder Gottes Namen „Yahweh“ zu gebrauchen?. 3

11.2.1.3    Ist es dasselbe, ob wie „der Herr“ sagen oder zwischen dem Herrn „Jehova“ und dem Herrn „Jesus“ unterscheiden?. 4

11.2.1.4    Starb Jesus am „Kreuz“ oder am „Pfahl“?. 6

11.2.1.5    Ist die Endzeit die Zeit von Jesu „Rückkehr“ oder dessen „Gegenwart“?. 8

11.2.1.6    Jesu Wiederkehr während der Endzeit in mehreren Etappen. 11

11.2.1.7    Ist Jesus das „Ende“ oder die „Erfüllung“ des Gesetzes?. 12

11.2.1.8    Liebe ist der Höhepunkt der Gesetzeserfüllung! 15

11.2.2         Das „jüngste Gericht“ und das „Schlussgericht“ betreffen zwei Teile der Ewigkeit! 16

11.2.2.1    Das Schlussgericht am Ende des Milleniums. 16

11.2.2.2    In wessen Machteinflussbereich bewegen wir uns: Gottes oder Satans?. 17

11.2.2.3    Der Abschluss der Menschenernte im Endgericht 18

11.2.2.4    Erwarten wir das „Endgericht“ oder das „Jüngste Gericht“?. 18

11.2.2.5    Der „Jüngste Tag“ und seine einzelnen Phasen. Details durch verschiedenste Propheten offenbart 19

11.2.2.6    Gut unterscheiden lernen zwischen Aussagen der wahren und falschen Propheten zum „Ende der Tage“ 20

11.2.2.7    Bezugnahme auf Bileam in den Schriften des neuen Bundes im Hinblick auf die Endzeit 21

11.2.2.8    Das „Ende der Tage“ ist gekommen! 22

11.2.3         Unsere heutigen Tage und unser Verhalten von herausragender Entscheidung. 24

11.2.3.1    Die „letzten“ kritischen Tage der Bedrängnis. 24

11.2.3.2    In den letzten Tagen, als einer schwieriger Zeit ausharren. 26

11.2.3.3    Wird in den „letzten“ oder den „jüngsten Tagen“ Geist auf Knechte und Mägde ausgegossen?. 27

11.2.3.4    Die Frühauferstehung der Apostel und die Erstauferstehung der 144.000: Am „letzten“ oder „jüngsten Tag“? Wann erfolgt die allgemeine Auferstehung?. 29

11.2.3.5    Jesu Worte richten uns am „letzten Tag“ 30


 

Home ¦ Eingang ¦ Erkenntnis ¦ Was tun? ¦ Portrait ¦ Bestellung ¦ Mail ¦ Forum ¦ Links ¦ Copyright

 

© 2004-2013 DER WEG, Urs Martin Schmid, Bariloche, AR  www.harmagedon.com.ar  / All rights reserved / E-Mail: ms@bariloche.com.ar