E-MAIL vom 30.3.2012

Osterfest oder Abendmahl? Wann kommt Gottes Gerichtstag?

 

Liebe Freunde, liebe Brüder und Schwestern im Glauben an Christus

 

In nur wenigen Tagen kommt die Osterzeit auf die sich viele freuen, weil es einige Tage ohne Arbeit bedeutet und andere diese Zeit zu Ferien nutzen. Hier wird es Herbst und auf der nördlichen Hemisphäre ist es Frühling! Unseren Eltern oder genauer gesagt den Generationen vor 1960 war aber das Osterfest noch die wichtigste religiöse Feier, an der die meisten aktiv Anteil hatten. Heute dagegen ist es eine Minderheit, welche sich des Gebotes Jesu und des göttlichen GESETZES erinnern! Was aber beide Generationen vor und nach 1960 gemeinsam haben ist, dass sie wenig oder kaum Kenntnis haben, was jenes Fest ursprünglich in der Christenheit des ersten Jahrhunderts bedeutete und wie es von den Urchristen gefeiert wurde! Wir haben exakt eine Woche Zeit, um dieser Unkenntnis abzuhelfen und Gottes Willen in den Vordergrund zu stellen! Damit erfüllen wir nur Jesu Worte zu Beginn des Vaterunser!

 

(Matthäus 6:9, 10)  ,Unser Vater in den Himmeln, dein Name werde geheiligt. 10 Dein Königreich komme. Dein Wille geschehe wie im Himmel so auch auf der Erde.

 

Wenn wir gleich hier zu Beginn erwähnen, dass bisher zwei grosse göttliche Gerichte mit dem Abendmahl oder der Passahfeier in Verbindung stehen, so werden viele Christen Probleme haben sich des einen oder gar des anderen zu erinnern! Was aber noch weit weniger Menschen wissen, dass ein drittes und viertes Gericht in kurzer Zeit bevorsteht! Das Bewusstsein des kommenden und herannahenden Gerichtstages Gottes soll doch gerade von uns fern gehalten werden! Es ist daher wirklich von grossem Vorteil sich anhand der Aussagen der Schrift zu orientieren und etwas weniger auf die Ankündigungen der etablierten Religionen zu achten! Da Jesus erklärte, dass Gottes Wort in der Schrift Wahrheit ist durch die wir erst geheiligt werden, wenn wir sie anerkennen und anwenden! (Joh 17:17) Daher bildet diese göttlichen Aussagen den einzigen Massstab, um religiös gefärbte Lehren auf ihren Wahrheitsgehalt hin zu untersuchen! Eine Anstrengung die wenige auf sich nehmen die aber von grosser Bedeutung sind für die kommenden zwei Gerichte!

 

Nun, wenn es darum geht das Leben zu verlängern sind die meisten Menschen bereit grosse Anstrengungen auf sich zu nehmen! Da wird gewandert, Sport getrieben, gewisse Nahrungsmittel vermehrt genossen und andere vermieden. Man betreibt geistigen Sport mittels Yoga, Reiki, Astrologie und vielen anderen modernen esoterischer Lehrrichtungen, welche unseren Geist positiv zu beeinflussen suchen und Körper, Seele und Geist in Harmonie bringen sollen! Viele moderne christlich genannte Religionsgruppen sind der Esoterik, der Verbindung zur Geistwelt verpflichtet. Gemäss der Schrift aber richtet sich dies gegen Jehova selbst!

 

Warum aber sollten wir nicht auf das Versprechen Gottes durch Jesus achten, dass das Abendmahl in direkter Verbindung steht mit „ewigem Leben“? Dies ist kein leeres Versprechen, sondern eine feste Zusage jenes Gottes, der nicht lügen kann! (Tit 1:1, 2 )

 

Unser Brief zum Wochenende und dem Sabbat, nur wenige Tage vor dem Abendmahl ist daher diesem so gewichtigen Thema gewidmet! Wir möchten Dir und Deiner Familie das Wissen zurückgeben, welches das Verhalten von Juden und ersten Christen grundlegend geprägt hat! Dass wir in einem kritischen Jahr sind bestätigen uns alle Religionen: Grosse Veränderungen werden allgemein auf der ganzen Erde erwartet, einige reden gar schon von einem unumgänglichen 3.Weltkrieg! Wir dagegen halten uns an die Vorhersagen Jesu, der doch als „Herr des Sabbats“ auch über diese Feste bestimmt, was zu tun oder was zu lassen ist, da er doch in allem Gottes Willen erfüllt! Hören wir auf ihn, auf seine Apostel und die Aussagen der Propheten seit Moses!

 

Kennst Du die wahre Bedeutung des Abendmahls?

 

Wir aber wachsen in geistiger Erkenntnis nur dann wirklich, wenn wir uns von Religionen unabhängig mit den Aussagen der ganzen Schrift beschäftigen: Sowohl jenen des Bundes am Sinai, welche die Grundlage liefern und denen des Bundes mit Christus, der hin zur kommenden Weltregierung weiterführt. Vor allem erkennen wir religiösen Aberglauben und die schwere Gefahr für uns, die von falschen Lehren ausgehen!

 

Ja, es ist bestimmt wahr, dass das Abendmahl mit „ewigem Leben“ in Verbindung steht, das christliche Osterfest aber gar mit „ewiger Abschneidung“! Bedenken wir dabei Jesu eigene warnenden Worte:  „ ‚Weißt du, daß die Pharisäer Anstoß nahmen, als sie hörten, was du sagtest?‘ Als Antwort sagte er: ‘Jede Pflanze, die mein himmlischer Vater nicht gepflanzt hat, wird entwurzelt werden.‘ “ (Mat 15:12, 13) Jesus kümmerte sich nicht um die Verärgerung seiner religiösen Führer. Ihn interessierte unverfälschte Wahrheit und damit verbunden, dass seine Jünger die wirklichen Zusammenhänge verstehen sollten!

 

Dies mag als gewagte Behauptung von denen beurteilt werden, die sich nicht wirklich in die Tiefe der Schrift eingearbeitet haben, um für sich selbst das Gesamtbild der Aussagen erkennen zu können! Wir nun aber betten dieses Teilbild, das durch das Abendmahl der Juden und das des Christus gezeichnet wird in Beziehung zu den übrigen Aussagen der Schrift in das Gesamtbild ein. Dadurch erst können wir die herausragende Bedeutung von Brot und Wein beim Abendmahl gerade in unseren Tagen erkennen! Lassen wir uns durch die Worte des Paulus an den jungen Timotheus selbst anspornen, uns zurechtweisen zu lassen, Dinge die falsch sind richtig zu stellen und uns in der Gerechtigkeit Gottes erziehen zu lassen, anstatt jener von Menschen verkündeten Geboten zu folgen! (1.Kor 11:19-26)

 

(2. Timotheus 3:14-17)  Du aber, bleibe bei den Dingen, die du gelernt hast und zu glauben überzeugt worden bist, da du weißt, von welchen Personen du sie gelernt hast, 15 und da du von frühester Kindheit an die heiligen Schriften gekannt hast, die dich weise zu machen vermögen zur Rettung durch den Glauben in Verbindung mit Christus Jesus. 16 Die ganze Schrift ist von Gott inspiriert und nützlich zum Lehren, zum Zurechtweisen, zum Richtigstellen der Dinge, zur Erziehung in [der] Gerechtigkeit, 17 damit der Mensch Gottes völlig tauglich sei, vollständig ausgerüstet für jedes gute Werk.

 

Rettung gibt es nur in Verbindung mit Christus! Seine Worte aber finden wir in der Schrift! Als „der Engel Gottes“ oder als „der Geist Gottes“ war er bereits Gottes Wortführer in Eden und am Berg Sinai! Das Merkmal als Christ bewährt zu sein steht gerade in Verbindung mit dem Abendmahl, weil die Unbewährten jeder Art Irrtum zuneigen und dadurch ihren Besitzer Jesus verleugnen! (1.Kor 11:19-26; 2.Pe 2:1)

 

(1. Thessalonicher 2:3, 4)  Denn die Ermahnung, die wir geben, kommt nicht aus Irrtum oder aus Unreinheit oder mit Trug, 4 sondern so, wie wir von Gott als erprobt befunden worden sind, mit der guten Botschaft betraut zu werden, so reden wir, nicht um Menschen zu gefallen, sondern Gott, der unsere Herzen prüft.

 

So haben wir auch dieses Thema aus der Sichtweise des Paulus von Grund auf studiert und haben in vielen Punkten Disharmonie aufgedeckt zu den grossen christlichen Religionsgemeinschaften wie auch gravierende Abweichungen von jenen Gemeinschaften, die Paulus unter den „Sekten“ erwähnt, weil sie eine andere, eine „veränderte gute Botschaft“ verkünden und einem anderen „König und Hohepriester“ folgen!

 

Nutze die arbeitsfreie Ruhe des Sabbats, um Dich mit dem gesamten Stoff vertraut zu machen und sowohl Jesu wie damit Gottes Standpunkt wirklich zu verstehen! Damit wünschen wir Dir und Deiner Familie gesegnete Stunden und eine von innen her kommende Reinigung, um würdig am Abendmahl am kommenden Freitag 6.April teilzuhaben!

 

Urs Martin Schmid

 

 

PS: Wenn Du diesen periodischen Brief nicht weiter empfangen möchtest kannst Du Dich jederzeit abmelden! Wenn Du unsere Bemühungen um genaues Verständnis aller biblischen Zusammenhänge als positiv erachtest, schreibe uns, auch wir brauchen Ermunterungen und freuen uns über Deine Zeilen! Fragen, Anregungen und Korrekturhinweise sind uns stets willkommen! Wenn Du möchtest, dass wir diese Briefe an weitere Personen senden schreib uns deren E-Mail! Wenn Du einen Bekannten hast der geistige Dinge schätzt, warum leitest Du den Brief nicht direkt an ihn weiter? Genaue Erkenntnis kann wirklich Leben retten!

 

Einige der Leser haben uns geschrieben, dass mittels dem Internet-Browser GOOGLE-Chrom und anderen die Grafiken aus WINDOWS-7-ultimate auf www.HARMAGEDON.com.ar verschwommen erscheinen. Bitte sehen sie sich diese Seite mit dem EXPLORER von WINDOWS an!