Brief an unsere Mitbrüder

X2.2-11.11.25

 

 

Wer lenkt das Geschehen in der Endzeit wirklich?

 

1.Teil: Das Buch von Garry Allen  DIE INSIDER aus dem Blickwinkel biblischer Vorhersagen

 

 

Bariloche, 25. November 2011

 

Lieber Bruder, liebe Schwester im Glauben!

 

Wer forscht und wer Zusammenhänge verstehen möchte muss oft einem Umweg in Kauf nehmen! Dies zeigte sich bei der Bearbeitung des schwierigen Themas über die „wilden Tiere“ der Endzeit ganz speziell. Biblische Vorhersage und das Zeitgeschehen miteinander zu verbinden braucht die Auseinandersetzung mit moderner Geschichtsschreibung und Analyse der Nachrichten! 

 

Um den 3.Teil zur Serie „Ist der Ausdruck ‚wilde Tiere‘ auf Regierungen anzuwenden nicht Respektlosigkeit?“ zu verstehen braucht es vorab ein gewisses tieferes Verständnis, wie jene „wilden Tiere“ sich untereinander organisiert haben, um ihr Ziel der Weltherrschaft in einer Hand zu erreichen! Dass dies verdeckt ist, damit nur Eingeweihte es verstehen folgt irgendwie denselben Regeln, die Jehova in der Bibel aufstellt: Nur Eingeweihte sollen es verstehen! Während jene „wilden Tiere“ Jehovas Worte nicht zu verstehen und schon gar nicht danach richten wollen, schauen wir dem Teufel und seinem Werk etwas in die Karten! „… damit wir nicht vom Satan überlistet werden, denn seine Anschläge sind uns nicht unbekannt.“ (2.Kor 2:11)

 

Wie die Zahnräder eines Uhrwerkes ineinandergreifen und das eine Rad das andere bewegt, so sind es die Geschehnisse beim „Abschluss des Systems“! Die Worte des Propheten Jesaja sind auch an uns gerichtet und wir sollten darauf hören:

 

(Jesaja 46:8-11)  Gedenkt dessen, damit ihr Mut fassen mögt. Nehmt es zu Herzen, ihr Übertreter. 9 Gedenkt der ersten Dinge von langer Zeit her, daß ich der Göttliche bin, und da ist kein anderer Gott noch irgendeiner wie ich; 10 der von Anfang an den Ausgang kundtut und von alters her die Dinge, die nicht getan worden sind; der spricht: ‚Mein eigener Beschluß wird bestehen, und alles, was mir gefällt, werde ich tun‘; 11 der vom Sonnenaufgang [[vom Osten her]] her einen Raubvogel ruft, aus fernem Land den Mann, der meinen Beschluß vollziehen soll. Ich habe [es] ja geredet; ich werde es auch herbeiführen. Ich habe [es] gebildet, ich werde es auch tun.

 

In einer Zeit, wo sich der „Himmel“ der Machthaber dieses Systems mehr und mehr verdunkelt müssen wir Mut fassen, weil „die Befreiung naht“!  (Lu 21:28) Jehova, der Gott auch derer, die sich selbst „Götter“ zu sein glauben, Er allein kannte seit Beginn den Ausgang! Der Zirkel, das symbolische Instrument der Freimaurer zeichnet einen exakt runden Kreis! Gottes Aussagen zu Beginn werden sich am Ende als vollkommen richtig erweisen und seine Gegner werden den ihnen vorhergesagten Lohn bestimmt erhalten!

 

Die Ereignisse im Weltgeschehen treiben offensichtlich einem neuen, verheerenden Höhepunkt zu! Die Mächtigen in Europa, die Vertreter Deutschlands, Frankreichs und Italiens möchten die Märkte und damit die Börsen beruhigen, dass sie das Überschuldungsproblem der Nationen schon noch in den Griff bekommen. Sie sind wie die Magier Ägyptens, die mit ihrer Zauberei die Wunder Gottes nachzuahmen versuchen aber schon ab der vierten Plage ihre Unfähigkeit zugeben müssen! Das Ausschütten der sieben Schalen mit Gottes Zorn wird unaufhaltsam weitergehen! Wir sehen etwas hinter die Kulissen und decken einige ihrer Lügen auf! Was ist es, was sie untereinander so eint und sie zusammenschweisst? Was ist deren Plan, den Gott in Harmagedon vereiteln wird? Jesaja erklärt:

 

(Jesaja 8:9-13)  Stiftet Schaden, o ihr Völker, und werdet zerschmettert; und schenkt Gehör, ihr alle in fernen Teilen der Erde! Gürtet euch, und werdet zerschmettert! Gürtet euch, und werdet zerschmettert! 10 Faßt einen Plan, und er wird vereitelt werden! Redet irgendein Wort, und es wird nicht bestehen, denn Gott ist mit uns! 11 Denn dies ist, was Jehova mit [der] Stärke der Hand zu mir gesagt hat, um mich zu veranlassen, mich vom Wandeln auf dem Weg dieses Volkes abzuwenden, indem [er] sprach: 12 „Ihr sollt nicht sagen: ‚Verschwörung!‘ im Hinblick auf all das, wovon dieses Volk fortwährend spricht: ‚Verschwörung!‘, und den Gegenstand ihrer Furcht sollt ihr nicht fürchten, noch sollt ihr davor zittern. 13 Jehova der Heerscharen — er ist es, den ihr heilighalten solltet, und er sollte der Gegenstand eurer Furcht sein, und er sollte es sein, der euch zittern macht.“

 

Ja, wir wollen wahre Gottesfurcht zeigen, indem wir auf die Worte der wahren Propheten achten um den Plan der „falschen Propheten“ aufzudecken!

 

Da ich seit Beginn der Forschungsarbeit im Jahre 2001 jene Worte Jesajas gut im Blickwinkel behalten habe versuchte ich immer und immer wieder die Dinge zu Beginn und am Ende miteinander in Verbindung zu bringen. Jehova hat uns durch die Propheten mit vielfältiger Information ausgestattet, was am Ende dieses Systems von Gott unabhängiger Nationen geschehen wird.

 

Jesus hat uns durch die Apostel dieselben Dinge nicht nur bestätigt, dass jedes der Worte Gottes sich erfüllen werde, er hat auch weitere klare Angaben gemacht die uns helfen sollen das Rätsel zu lösen, die Logik im Geschehen herauszufinden, um jedes Puzzlestück richtig einzuordnen! Wir dürfen nicht entmutigt werden, wenn wir hin und wieder ein Stück am falschen Ort auf der Zeitachse eingereiht haben! Aus Irrtum gilt es zu lernen! Jedes Wort Jehovas wird sich bestimmt erfüllen: „… der vom Sonnenaufgang [[vom Osten her]] her einen Raubvogel ruft, aus fernem Land den Mann, der meinen Beschluß vollziehen soll. Ich habe [es] ja geredet; ich werde es auch herbeiführen. Ich habe [es] gebildet, ich werde es auch tun.“ Dies hat vor Harmagedon erneut seine Bedeutung: Jerusalem soll ja erneut belagert werden, erklärte Jesus deutlich im Kapitel 24 von Matthäus:

 

(Matthäus 24:15-16)  Wenn ihr daher das abscheuliche Ding, das Verwüstung verursacht, von dem Daniel, der Prophet, geredet hat, an heiliger Stätte stehen seht (der Leser wende Unterscheidungsvermögen an), 16 dann sollen die, die in Judạ̈a sind, in die Berge zu fliehen beginnen.

 

Steht dies nun schon bald bevor? Das hat mit den Handlungen der „wilden Tiere“ zu tun und wir sollen auf deren „Zeichen“ achten! Das Geschehen der Endzeit konzentriert sich erneut um die Stadt Jerusalem und das Land Israel. Dies zeigt sich heute erneut mit aller Deutlichkeit!

 

Das Thema der „wilden Tiere“ hat sich von der Politik her auch auf die Religionen hin ausgedehnt, denn die Logik im Ablauf des Geschehens der Endzeit die Johannes durch die Offenbarung zeigt spricht vom „Bild“ des siebenköpfigen „wilden Tieres“. Das Original, wie wir alle bereits gut wissen ist die UNO als Vereinigung aller Nationen. Das erst 2004 entstandene religiöse Abbild der UNO, das World Council of Religious Leaders, mit seinem Kürzel WCRL, ist in das Endzeitgeschehen mit einzubeziehen! Die Vereinigung aller Religionen, um sich trotz vollkommen unterschiedlicher Lehren gegenseitig zu koordinieren, dies war wirklich etwas Erstaunliches, etwas Monströses aus Gottes Sicht! Der Teufel beginnt alles in zwei Gebilden zu vereinen, um sich zum Kampf auf dem Schlachtfeld Harmagedons zu rüsten! Die Vorbereitungen dazu sind voll im Gange, wir aber sollen dies nicht merken. So wenig wie die Deutschen und die Welt die Kriegsvorbereitungen Hitlers verstehen sollten! Alles hatte den Anstrich auf „Frieden und Sicherheit“ ausgerichtet zu sein!

 

(1. Thessalonicher 5:3-5)  Wann immer sie sagen: „Frieden und Sicherheit!“, dann wird plötzliche Vernichtung sie überfallen wie die Geburtswehe eine Schwangere; und sie werden keinesfalls entrinnen. 4 Ihr aber, Brüder, ihr seid nicht in Finsternis, so daß jener Tag euch so überfalle, wie er Diebe [überfallen] würde, 5 denn ihr alle seid Söhne des Lichts und Söhne des Tages. Wir gehören weder zur Nacht noch zur Finsternis.

 

http://t3.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcR8Rv6OR85AMsKF6yiUxAzTF7l_DSveOlDRH5Y0C8wg-JDrnu5y5wWas nun hat das Buch „DIE INSIDER“ mit seiner Verschwörungstheorie die vor dreissig Jahren die Welt so beunruhigte damit zu tun? Was damals als „Theorie“ verniedlicht und verunglimpft wurde hatte Garry Allen gut dokumentiert bewiesen. Tatsächlich eine mächtige Finanzgruppe im Hintergrund, welche die Fäden spannt und wie eine Spinne ein riesiges Netz aufgebaut hat, indem sich alle Mächtigen der Welt, die „wilden Tiere“ gegenseitig unterstützen und helfen mit einem Ziel im Auge: Ihre Macht „für eine Stunde mit dem wilden Tier“, diese der UNO abzugeben! Der Hauptkonkurrent auf dem Weg zur Alleinbeherrschung muss ausgeschaltet werden! Die Auseinandersetzung des „Königs des Nordens“ gegen den „König des Südens“ kommt zum Höhepunkt! Dahinter verdeckt aber steckt etwas mehr!

 

(Offenbarung 17:12-14)  Und die zehn Hörner, die du sahst, bedeuten zehn Könige, die noch kein Königtum empfangen haben, aber sie empfangen Gewalt wie Könige für eine Stunde mit dem [[siebenköpfigen]] wilden Tier. 13 Diese haben einen Gedanken, und so geben sie ihre Macht und Gewalt dem wilden Tier. 14 Diese werden mit dem Lamm kämpfen, doch wird das Lamm sie besiegen, weil es Herr der Herren und König der Könige ist. Auch die mit ihm Berufenen und Auserwählten und Treuen [werden das tun].“

 

Endgültiges Ziel ist die Verhinderung der Aufrichtung von Gottes Königreich auf der Erde durch den Christus! Alle die Gottes Gebote halten und die Zeugnis für Jesus (Off 12:17), statt für eine Religion ablegen sollen eliminiert werden! „Kein Fleisch“ soll für den Christus übrigbleiben (Mat 24:21-24)

 

(Offenbarung 12:15-17)  Und die Schlange spie aus ihrem Maul Wasser gleich einem Strom hinter der Frau her, um sie durch den Strom zu ertränken. 16 Aber die Erde kam der Frau zu Hilfe, und die Erde öffnete ihren Mund und verschlang den Strom, den der Drache aus seinem Maul gespien hatte. 17 Und der Drache wurde zornig über die Frau und ging hin, um Krieg zu führen mit den Übriggebliebenen ihres Samens, die die Gebote Gottes halten und das Werk des Zeugnisgebens für Jesus innehaben.

 

Das Buch „DIE INSIDER“ legt diese verdeckten Bestrebungen der Illuminaten und Freimaurer offen und gibt uns vielerlei Hinweise, in welcher Form Satans System im Versteckten arbeitet. Deren Interesse ist es, von den Menschenmassen unerkannt zu bleiben, da diese ja die Mücken und Fliegen sind, die beständig im Netz hängenbleiben und deren Blut sie aussaugen! Durch ihr Verhalten, ihre Symbolsprache und ihre „sauren Früchte“ verraten sie sich dennoch!

 

Die Heilige Schrift zeigt aber das wirkliche Ziel dahinter, das Garry Allen nicht oder zumindest noch nicht zu erkennen vermochte, weil er den biblischen Standpunkt nur am Rand erwähnt! Sein Buch ist somit ein wichtiges Zeugnis innerhalb der Anklage gegen „unsere Mutter“, die christlich-jüdischen Religionen, die uns im Finsteren liessen und mit ihrem Spiritismus in ihr eigenes Netz trieben! Wir zeigen im Vorwort (noch nicht freigegeben) die Verbindung der Insider, der Illuminaten und Freimaurer zu den höchsten Stellen der Katholischen Kirche und der zwei aktivsten Endzeitsekten, den Mormonen und Jehovas Zeugen! Erstaunliches und Beunruhigendes kommt da ans Licht! Zu viele Menschen vertrauen blind den täuschenden Worten der Religionsführer!

 

Der Prophet Hosea hat die Logik im Ablauf der Ereignisse bis zum „grossen und furchteinflössenden Tag Jehovas“ aufgezeichnet! Wir können somit die Dinge, wenn wir uns bemühen durchaus verstehen, um rechtzeitig zu handeln!

 

(Hosea 2:1-5)  Sprecht zu euren Brüdern: ‚Mein Volk!‘ und zu euren Schwestern: ‚O Frau, der Barmherzigkeit erwiesen worden ist!‘ 2 Führt einen Rechtsfall mit eurer Mutter; führt einen Rechtsfall, denn sie ist nicht meine Frau, und ich bin nicht ihr Mann. Und sie sollte ihre Hurerei von sich entfernen und ihre Taten des Ehebruchs zwischen ihren Brüsten hinweg, 3 damit ich sie nicht nackt ausziehe und sie tatsächlich hinstelle wie am Tag ihrer Geburt und sie wirklich einer Wildnis gleichmache und sie gleich einem wasserlosen Land hinlege und sie durch Durst zu Tode bringe. 4 Und ihren Söhnen werde ich nicht Barmherzigkeit erweisen, denn sie sind die Söhne der Hurerei. 5 Denn ihre Mutter hat Hurerei begangen. Sie, die schwanger war mit ihnen, hat schändlich gehandelt, denn sie hat gesagt: ‚Ich will denen nachgehen, die mich leidenschaftlich lieben [[den „wilden Tieren“ der Politik]], denen, die [mir] mein Brot und mein Wasser, meine Wolle und mein Linnen, mein Öl und mein Getränk geben.‘

 

Jehova weigert sich „Ehemann“ jener hurerisch handelnden Religionen genannt zu werden, die sich in ihrer Vereinigung im WCRL als „Babylon die Grosse“ erwiesen haben! Sie dagegen sprechen „Witwe bin ich nicht“:  „In dem Maße, wie sie sich verherrlichte und in schamlosem Luxus lebte, in dem Maße gebt ihr Qual und Trauer. Denn in ihrem Herzen sagt sie beständig: ‚Ich sitze als Königin, und Witwe bin ich nicht, und ich werde niemals Trauer sehen.‘“ (Off 18:7). Ihre Trauer und ihr Untergang aber stehen bevor!

 

Jene religiösen Führer weigern sich den Tatsachen ins Auge zu blicken! Sie studieren die Schriften aber erweisen sich als „blinde Leiter die Blinde führen“! (Mat 15:14) Ihr gemeinsames Ende hat sich genaht! Jeder der auf der Seite der Religionen angetroffen wird, weil er den Befehl nicht befolgt hat: „… geht aus ihr hinaus, mein Volk“, der wird deren Plagen teilen. Es ist Jehovas „starker Engel“ der spricht! es ist der himmlische Jesus selbst, als Erzengel Michael, als höchster der Engel und als Heerführer Jehovas im Kampf Harmagedons (Off 18:4-6; 19:11-16)

 

Das E-Buch „DIE INSIDER“ mit unseren eingefügten Kommentaren, den eingeschobenen Schriftstellen, der Link-Verknüpfung zu tieferer Information hilft die Verstrickung Politik-Religion noch besser zu beleuchten. Vor allem aber die tragenden Fäden des Netzes zu erkennen, die alle im Zentrum zusammenlaufen. Dort finden wir das Zentrum der „Verschwörung“. Die Illuminaten wollen mit all ihrer Macht verhindern, dass Jesus als „König der Könige und Herr der Herren“ zurückkehrt, um Gottes Herrschaft und das „Königreich der Himmel“ aufzurichten! Die Religionen ihrerseits wollen den Hohepriester Christus oben im Himmel, fern von ihnen, weil sie seine Rückkehr und das Gericht an ihnen zu verhindern suchen! (Mat 7:21-23)

 

Das 1. Und 2.Kapitel und die 4 Anhänge sind bereits freigegeben. Das Vorwort von uns und die restlichen Kapitel folgen in einer Woche!

 

E-Buch: DIE INSIDER

 

Wir versprechen jedem, der sich dieses Buch  DIE INSIDER, das wir mit Kommentaren, aktuellen Ereignissen, Fotos und Bildern und Schriftstellen ergänzt haben einen Einblick in das tatsächliche verdeckte Geschehen gibt, das jedem die Augen für die Verschwörung und ihren schnellen Fortschritt öffnen wird!

 

 

Erinnern wir uns der Worte Jesajas: „Gedenkt dessen, damit ihr Mut fassen mögt. Nehmt es zu Herzen, ihr Übertreter. Gedenkt der ersten Dinge von langer Zeit her, daß ich der Göttliche bin, und da ist kein anderer Gott noch irgendeiner wie ich;  der von Anfang an den Ausgang kundtut und von alters her die Dinge, die nicht getan worden sind; der spricht: ‚Mein eigener Beschluß wird bestehen, und alles, was mir gefällt, werde ich tun‘“.

 

 Halten wir uns selbst an Gottes Beschlüsse, lernen wir Übertretung von uns zu entfernen, indem wir auf die Schrift hören, anstatt „blinden Leitern“ wie „Blinde“ hinterher zu taumeln!

 

 

 „DER WEG“

 

Urs Martin Schmid

 

 

PS:  Benutzer vom Webbrowser GOOGLE-CHROME können Grafiken aus WINDOWS-7 nur verschwommen sehen. Wir empfehlen bis jener Fehler behoben ist den WINDOWS-EXPLORER zu benutzen.